Kultur- und Veranstaltungszentrum, Kammern im Liesingtal

Projekt Details

Gebäudebau: Kultur- und Gewerbeauten

Ort: Kammern im Liesingtal

Bruttogeschoßfläche: 730 m2 Bestand, 350m2 Zubau

Planungszeitraum: 2018-2019



Büroleistung: Vorentwurf, Entwurf, Einreichplanung, Ausführungsplanung, Kostenermittlung, KOL

Durch die umfassende Sanierung und Erweiterung des Heimatsaals wird den Bewohnern und Besuchern Kammerns ein neuer Rahmen für Festivitäten geboten. Maßnahmen zur Verbesserung der Akustik sind nur ein Teil der Änderungen, die für eine angenehme Atmosphäre sorgen. Zusätzlich wird durch die Erweiterung um eine Künstlergarderobe mit Umkleide sowie der längsten Bar von Kammern die Aufenthaltsqualität wesentlich gesteigert. Die neue Eternit-Fassadenbekleidung, welche sich über die Längsseiten und das Dach des Heimatsaals wickelt und an den Querseiten durch den Abschluss optisch einen Rahmen bildet, setzt das Gebäude in einen modernen Kontext. Zugleich verschafft der neue Dachstuhl mit seiner asymmetrischen Form dem Ensemble einen dynamischen Ausdruck.


 Vorheriges Projekt  Übersicht Nächstes Projekt